Einführung in das kreative Schreiben in der Online-Schreibwerkstatt

„Schreiben ist leicht…

man muss nur die falschen Wörter weglassen!“

Mark Twain

Diese Online-Schreibwerkstatt richtet sich an all diejenigen, die gerne erzählen und schreiben – seien es Tagebucheinträge, Reisenotizen oder Ähnliches – denen aber die Zeit fehlt, um regelmäßig an einem Seminar teilzunehmen.
Wer sich trotzdem etwas mehr Handwerkszeug aneignen und sich weiter entwickeln möchte, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Schreiben2In einem geschützten Kursraum im Internet, können die Teilnehmer, angeleitet von der erfahrenen Schreibwerkstattleiterin Anne Haase und dem Drehbuchautor Johannes Debray, ihre Kompetenzen erweitern.
Es wird in einer Gruppe gearbeitet, die Teilnehmer bekommen Arbeitsaufgaben, können die eigenen sowie die Texte der anderen Kursteilnehmer diskutieren und erhalten persönliches Feedback durch die Kursleiter sowie viele Tipps und Hinweise.

Schreibmaschine
Für die Arbeit in dem virtuellen Seminarraum ist lediglich ein Internetzugang erforderlich. Zugang zu diesem Arbeitsraum haben nur Kursteilnehmer und die Dozenten.
Im Verlauf des Online-Seminars werden auch Videokonferenzen durchgeführt, hierfür sind zusätzlich zum Internetzugang noch eine Webcam und ein Headset für die Sprachübertragung und Tonausgabe erforderlich. Genaue technische Hinweise und bei Bedarf Unterstützung bei allen Fragen rund um die Technik erhalten die Teilnehmer im Vorfeld zum Seminar. Es ist keine zusätzliche Software erforderlich.

TastaturDie Online-Schreibwerkstatt beginnt am Mittwoch, 21. Oktober und erstreckt sich über einen Zeitraum von 8 Wochen – Ende des Seminars ist am 18. Dezember. Die Veranstaltung startet mit einer ersten Videokonferenz, bei welcher sich alle Kursteilnehmer sowie die Dozenten kennenlernen können. Eine weitere Videokonferenz erfolgt etwa zur Halbzeit und – bei Bedarf – noch eine zum Seminarende. Zwischendurch kann während der Online-Phasen jeder räumlich sowie zeitlich flexibel und in seinem eigenen Lerntempo an den Aufgabenstellungen arbeiten und sich mit den Dozenten oder anderen Kursteilnehmern in einem Forum austauschen.

Nähere Informationen zu diesem Angebot sowie einen ersten Eindruck von der Schreibwerkstattleiterin Anne Haase vermittelt folgendes Interview

http://youtu.be/F2qPwMSF2RY

Bei der Schreibwerkstatt handelt es sich nicht nur um ein neues Lernformat – erfreulicherweise arbeiten hier auch mehrere deutsche Volkshochschulen zusammen. Initiiert und konzipiert wurde die Online-Schreibwerkstatt von der vhs Köln – ferner beteiligen sich neben der Straubinger vhs auch die Volkshochschulen Hannover und Karlsruhe als Kooperationspartner.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter: http://vhs.link/fck38H