Der Niederschlag des Buddhabildes im Himalaya

Der bekannteste Vertreter der Lehre des Buddha ist heute der Dalai Lama, die populärste und lebendigste Entwicklung der buddhistischen Lehre ist der tibetische Buddhismus. Der Buddha selbst jedoch hat den Himalaya nie bereist.

Wie also gelangte seine Lehre dorthin, wo er selbst nie war, und auf welche Weise wurde sie bei dieser Wanderung verändert bzw. weiterentwickelt? Welche Einflüsse haben seine Entwicklung dort bestimmt und in welcher Gestalt tritt er uns heute entgegen?

buddha2
Der stark mystisch geprägte tantrische Buddhismus mit seiner Reinkarnationslehre und ihren Problemen ist das Thema des Vortrags von Dr. Roland Jansen an der vhs Straubing am Donnerstag, 30. März um 19 Uhr.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/MzNsz9