Digitalisierung und Demokratie – Risiko oder Chance?

Online-Übertragung des Vortrags von Markus Beckedahl aus der vhs Ennepe-Ruhr-Süd

Digitalisierung ist mehr als Technik. Sie verändert unser soziales Miteinander, macht Privates öffentlich, verändert unseren Alltag. Unmittelbare Beteiligung aller an politischen Fragen scheint möglich. Freies Engagement wird allerdings schwieriger, wenn der Preis dafür die totale Transparenz des eigenen Verhaltens ist.
Wir fragen:
– Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf aktuelle politische Auseinandersetzungen?
– Unterläuft der in vielen Bereichen unkontrollierbare und undurchschaubare technische Wandel unsere Freiheit und Demokratie?
– In welchem Verhältnis stehen Chancen und Risiken?

SD2

Dieser Vortrag am Dienstag, 10. Oktober in der Zeit von 18 bis 20 Uhr ist Teil der Veranstaltungsreihe `smart democracy´ zum Thema Digitalisierung und Gesellschaftspolitik. Mit der Beteiligung an dieser Vortragsreihe bewegt sich die vhs Straubing erneut in den erweiterten Lernwelten. Die Vorträge werden auf einer Online-Plattform live gestreamt. Diese Übertragungen können alle Interessenten bequem von zu Hause aus auf dem PC bzw. Tablet verfolgen und sich interaktiv daran beteiligen. Die Teilnahme ist kostenlos – eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Nähere Informationen zu diesem Online-Vortrag sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter: http://vhs.link/yPXZ9R

Herzlichen Glückwunsch an unsere Integrationskurs-Teilnehmer!

IMG_4798

Die Teilnehmer des Sprach-Integrationskurses mit vhs-Kursleiterin Heike Anselmann (vorne Mitte)

Letzte Woche ging ein Sprach-Integrationskurs zu Ende, in dem sich die Teilnehmer seit Dezember letzten Jahres in 700 Unterrichtsstunden Deutsch-Kenntnisse auf dem Niveau A2 bzw. B1 angeeignet haben.

Im täglichen Unterricht von 8:00 bis 12:05 Uhr erlernten die Teilnehmer Wortschatz und Grammatik;· sie übten Sprechen und Verstehen,· Lesen und Schreiben der deutschen Sprache! Im Orientierungskurs erfuhren Sie Wissenswertes über die Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Deutschlands.

Die bunt gemischte Gruppe – die Teilnehmer kamen aus Brasilien, Bulgarien, Eritrea, Irak, Iran, Kasachstan, Rumänien, Russland und Syrien – haben mit Kursleiterin Heike Anselmann auch eine Stadtführung in Straubing unternommen, die Basilika St. Jakob besichtigt sowie das Gäubodenmuseum besucht. Viel Spaß hatten sie auch bei einem gemeinsamen Essen, wozu sie typische Speisen aus ihren Heimatländern zubereitet haben!

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zum Bestehen der Prüfung und wünschen ihnen Alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!

Der Integrationskurs ist ein Angebot für Interessierte, die über das Erlernen der deutschen Sprache einen Weg in die deutsche Kultur und Gesellschaft finden wollen. Wer sich dafür interessiert: Der nächste Deutsch-Sprach-Integrationskurs beginnt am 4. Oktober – Näheres unter

http://vhs.link/CBMNpX

Eine Anmeldung zum Kurs ist nur persönlich in unserem Servicebüro am Steinweg 56 möglich.