Integration par excellence – Kinder der Projektgruppe „Miteinander“ bei einem Auftritt im Pflegezentrum!

Der Auftritt der Kinder der Projektgruppe „Miteinander“ im Pflegezentrum stellt ein herausragendes Beispiel für gelungene Integration dar! Egal ob jung oder alt; einheimisch oder mit Migrationshintergrund; mit oder ohne Behinderung – an diesem Nachmittag zählte einfach nur die Freude an der Begegnung.

Insgesamt 9 Kinder der Grundschule St. Jakob machten sich am vergangenen Dienstag zusammen mit dem Projekt-Leiter Stephan Magerl auf den Weg in das Pflegezentrum „An der alten Waage“ in Straubing, um dort den Bewohnern eine Darbietung ihrer bisher erlernten Jonglierkünste zu präsentieren.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Betreuer des Pflegezentrums integrierten diesen Auftritt als kleine Überraschung in die monatliche Geburtstagsfeier für die Bewohner. Diese Gelegenheit nutzten die Kinder, um bei einem Kreistanz mehrsprachig ein Geburtstagslied anzustimmen.

IMG_4818

 

Abschließend überreichten Romina und Arianna den Bewohnern noch ein Plakat zur Erinnerung an diesen gemeinsamen Nachmittag.

IMG_4840

Wir möchten allen Kindern und auch Herrn Magerl ein riesengroßes Lob aussprechen für diese gelungene Präsentation!

Zur Hintergrundinformation:
Bei dem Projekt „Miteinander“ handelt es sich um eine Initiative der Bürgerstiftung Straubing, in welcher sich Kinder mit und ohne Migrationshintergrund klassenüber-greifend einmal wöchentlich treffen um gemeinsam Lebensalltag und Sprache zu entdecken und spielerisch eine kulturübergreifende Gemeinschaft zu bilden.
An der Grundschule St. Jakob wurde als Projektthema „Mit Spiel und Spaß zum Spracherwerb – Jonglieren und kooperative Spiele“ gewählt, welches in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Straubing stattfindet.
Finanziert wird dieses Projekt durch Herrn Arthur Loibl
(Mitglied des Stiftungsbeirats).
Weitere Informationen hierzu sind zu finden unter
www.straubing.de/de/buerger-und-soziales/buergerstiftung

Für die geplante Ausweitung des Projekts „Miteinander“ auf alle Grundschulen in Straubing wäre es sehr hilfreich, wenn sich noch weitere Sponsoren finden würden. Ansprechpartner hierfür ist:  Frau Rita Hilmer von der Bürgerstiftung Straubing, Telefon: 09421 / 944-70469 bzw. E-Mail: Rita.Hilmer@straubing.de