Ernährungsberater/in (vhs – ärztlich geprüft)

Ab Oktober bietet die vhs wieder ihren bewährten Lehrgang zum Ernährungsberater an. In 126 Unterrichtstunden verteilt über sechs Wochenenden eignen sich die Teilnehmer die Grundlagen der Ernährungslehre an. Dazu gehört das Wissen über die physiologischen Abläufe im Körper und ernährungsbedingte Erkrankungen sowie deren Prävention durch richtiges Essverhalten. Außerdem lernen die Teilnehmer im Lehrgang alternative Ernährungsformen kennen.

1-11

Die Teilnehmer erwerben ein fundiertes Wissen, um Menschen zum Thema Ernährung zu beraten, Vorträge anzubieten und Workshops zu gestalten. Die Fortbildung bietet auch eine gute Grundlage für alle im Gesundheits-, Lebensmittel- oder Erziehungsbereich Tätigen, die sich im Beruf weiter qualifizieren wollen. Mit zum Unterricht gehören z.B. auch Themen wie Vollwerternährung, Fasten, Diäten, gesundes Abnehmen, Ernährung bei verschiedenen Erkrankungen, verschiedene Ernährungsstile u.a.

Am Donnerstag, 22. September findet um 18 Uhr ein Info-Abend zum geplanten Lehrgang unter der Leitung von Heilpraktikerin Angelika Feldmeier statt. Hier geht’s zur Anmeldung für den kostenlosen Info-Abend: http://vhs.link/vGvnjc

Yoga für Eltern und Kids von 7 bis 12 Jahren

Suchen Sie nach einer Idee, wie Sie mit Ihrem Kind gemeinsame Zeit verbringen können? Was Ihnen gut tut und auch Ihrem Kind? Was dazu noch Spaß macht? Und gesund ist? Probieren Sie’s doch mal mit unserem Yoga-Kurs für Eltern und Kinder.

1-1

Der Kurs findet ab übernächsten Freitag, 23. September immer freitag nachmittags von 15.15 bis 16.15 Uhr statt und ist ein schöner Auftakt fürs gemeinsame Wochenende.

Der Kurs hilft den Kindern auf spielerische Art Ruhe und Gelassenheit zu finden und Stress abzubauen. Außerdem lernen die Kids einen Weg, um innere Ausgeglichenheit zu finden und ihre Konzentration zu steigern. Zusätzlich wird die Koordination verbessert. Gern können auch Kinder ohne Begleitung der Eltern zum Kurs angemeldet werden. Näheres zum Kurs unter: http://vhs.link/rdwDhY

 

Wir sind stolz auf unsere frisch gebackenen Ernährungsberaterinnen (vhs – ärztlich geprüft)!

DIGITAL CAMERA

Die frisch gebackenen Ernährungsberaterinnen mit Kursleiterin Angelika Feldmeier (1.v.r.)

Seit Oktober letzten Jahres haben sie in 126 Unterrichtstunden, verteilt über sechs Wochenenden – jeweils Samstag und Sonntag – vieles über Anatomie und Physiologie, Ernährungsphysiologie und Ernährungsberatung gelernt. Auch Themen wie Vollwerternährung, Fasten, Diäten, gesundes Abnehmen, Ernährung bei verschiedenen Erkrankungen, verschiedene Ernährungsstile u.a. gehörten mit zum Unterricht.

Jede Teilnehmerin musste eine Hausarbeit verfassen und sich der ärztlichen Überprüfung im abschließenden Kolloquium durch Dr. Anton Tkaczyk stellen.

Und vielen Dank an unsere Kursleiterin Angelika Feldmeier, die die Teilnehmer so hervorragend vorbereitet hat – wir freuen uns sehr, dass alle acht Teilnehmerinnen den Lehrgang erfolgreich mit dem Zertifikat „Ernährungsberaterin (vhs – ärztlich geprüft)“ abschließen konnten.

Wer sich dafür interessiert: Der nächste Lehrgang beginnt im Oktober – unverbindliche Infoveranstaltung ist am 21. Juni um 18 Uhr – Näheres unter http://vhs.link/BNbHYp

Online-Rückentraining im Herbst

Wie soll das denn gehen?

Ganz einfach: Es handelt sich um ein onlinegestütztes Rücken-Heimtrainingsprogramm, das über 12 Wochen läuft und drei Präsenztermine beinhaltet. Kursstart ist mit dem ersten Präsenztermin am 8. Oktober um 19:35 Uhr. Hier trifft sich die gesamte Gruppe, der Trainingsplan wird für jeden Teilnehmer individuell abgestimmt und jeder erhält vom Kursleiter Hans Otte seine Zugangsdaten für die Internetplattform.

Rückenfit mit e-Co@ching

Anschließend kann man selbständig jederzeit und überall, wo man Internetzugang hat, trainieren. Deshalb ist dieses Kursmodell auch so geeignet für alle, die wenig Zeit haben und sich die Fahrzeiten zu einem Kurs sparen wollen, für alle, die beruflich während der Woche unterwegs sind, und für diejenigen, die zum Beispiel aufgrund von Schichtarbeit nicht regelmäßg an einem wöchentlichen Präsenzkurs teilnehmen können, die aber dennoch durch einen Trainer angeleitet werden wollen, den sie persönlich kennen und den sie jederzeit etwas fragen können.

TastaturGenauso funktioniert es nämlich: Auftretende Fragen einfach kurz eintippen – und innerhalb von einem Tag hat man Antwort vom Trainer. Außerdem dokumentiert man nach jeder Übungseinheit, ob einem die Übungen schwer oder leicht gefallen sind. Aufgrund dieser Angaben wird der Trainingsplan nach jedem Training aktualisiert und beim nächsten Training sind die Übungsvorgaben wieder individuell auf den eigenen Leistungsstand angepasst.

Jeweils nach ca. vier Wochen findet ein Präsenztermin statt, bei dem die korrekte Übungsausführung vom Trainer kontrolliert wird. Das Programm besteht aus Übungen aus der Funktionellen Rückengymnastik, aus Dehnungs- und Entspannungsübungen und ist geeignet für alle, die etwas für einen gesunden Rücken tun und Rückenschmerzen vorbeugen wollen – aber das wird alles nochmal beim Infoabend am 21. September ab 19:30 Uhr erklärt.

Nähere Informationen zu diesem Kursangebot sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter:

Infoabend: http://vhs.link/89qbH6

Kurs: http://vhs.link/rPgjTv

Wir sind stolz auf unsere frisch gebackenen Ernährungsberater/-innen (vhs – ärztlich geprüft)!

Die frisch gebackenen Ernährungsberater/-innen mit Kursleiterin Angelika Feldmeier (1.v.r.)

Die frisch gebackenen Ernährungsberater/-innen mit Kursleiterin Angelika Feldmeier (1.v.r.)

Seit Oktober letzten Jahres haben sie in 126 Unterrichtstunden, verteilt über sechs Wochenenden – jeweils Samstag und Sonntag – vieles über Anatomie und Physiologie, Ernährungsphysiologie und Ernährungsberatung gelernt. Auch Themen wie Vollwerternährung, Fasten, Diäten, gesundes Abnehmen, Ernährung bei verschiedenen Erkrankungen, verschiedene Ernährungsstile u.a. gehörten mit zum Unterricht.

Jeder Teilnehmer musste eine Hausarbeit verfassen und sich der ärztlichen Überprüfung im abschließenden Kolloquium durch den Straubinger Internisten Dr. Anton Tkaczyk stellen.

Und vielen Dank an unsere Kursleiterin Angelika Feldmeier, die die Teilnehmer so hervorragend vorbereitet hat – wir freuen uns sehr, dass sechs Teilnehmer-/innen den Lehrgang erfolgreich mit dem Zertifikat „Ernährungsberater/in (vhs – ärztlich geprüft)“ abschließen konnten.

Wer sich dafür interessiert: Der nächste Lehrgang beginnt im Oktober – unverbindliche Infoveranstaltung ist am 23. Juni um 18 Uhr – Näheres unter http://vhs.link/9Njsu

Laufen und Walken mit der vhs – das schöne Wetter lädt doch direkt dazu ein!

Die Volkshochschule bietet in Kooperation mit der Apotheken-Umschau „Ich beweg mich!“-Kurse an.

Nordic Walking unter der Leitung von Markus Krause startet morgen, 12. März und findet an zehn Abenden, jeweils von 17.30 bis 19 Uhr statt.

https://www.vhs-straubing.de/kursdetail.html?tx_vhsstraubing_pi1%5Bkid%5D=D32402

Der Lauf-Basics-Kurs, das Lauftraining für Laufanfänger hat gestern abend angefangen – und es gibt noch einen freien Platz! Wer noch mitmachen mag, einfach bei uns anrufen 09421/8457-30.

Und das Lauftraining für Fortgeschrittene, also für Leute, die schon ein wenig Lauferfahrung haben, ca. 30 Minuten am Stück laufen können und ihre Technik verbessern wollen bzw. den Anschluss an eine Laufgruppe suchen, startet morgen, 12. März ein Kurs, der an zehn Terminen jeweils von 19 bis 20 Uhr stattfindet.

https://www.vhs-straubing.de/kursdetail.html?tx_vhsstraubing_pi1%5Bkid%5D=D32404

Faszientraining – was ist das denn?

Mal geschwind Wikipedia gefragt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Faszie

Faszie (auch Fascie, Entlehnung aus dem Lateinischen fascia für „Band“, „Bündel“) bezeichnet die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die den ganzen Körper als ein umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk durchdringen.

Faszien sind also Bindegewebsstrukturen, welche in Form von Umhüllungen, Taschen, Beuteln und Strängen ein ganzheitliches Netzwerk im Körper bilden. Noch bis vor kurzem galten sie als unscheinbare Verpackungsorgane. Doch die Forschungen der letzten Jahre zeigten, dass Faszien sich bei Stress zusammenziehen. Dauerhafter Stress und Bewegungsmangel oder zu starke und ungünstige körperliche Belastungen führen zur Verhärtung und Verfilzung der Faszien und damit langfristig oft zu Fehlhaltungen, was sich in Verspannungen und Schmerzen äußert.

Die gute Nachricht aber ist: Faszien sind trainierbar! Das einfache wie effektive Training ist für jeden erlern- und damit nachvollziehbar. Ob für einen schmerzfreien Rücken oder eine sportliche Höchstleistung: Wer die Techniken des Faszientrainings beherrscht, hält seinen Körper fit und beugt Verletzungen vor.

Die vhs hat in diesem Semester mehrere Angebote dazu:

Der Kurs von Hans Otte ist bereits ausgebucht, der Vormittagskurs unter der Leitung von Diana Wagner läuft an 10 Dienstag-Vormittagen, jeweils von 11 bis 12 Uhr, hat am 3. März begonnen, doch es gibt noch freie Plätze (Anmeldung nur noch telefonisch!) – und der Workshop unter der Leitung von body-Coach Andrea C. Blank findet am Montag. 9. März von 18 bis 21 Uhr statt.

https://www.vhs-straubing.de/kursdetail.html?tx_vhsstraubing_pi1%5Bkid%5D=D32216

https://www.vhs-straubing.de/kursdetail.html?tx_vhsstraubing_pi1%5Bkid%5D=D32215

DIGITAL CAMERADIGITAL CAMERA