Zeichnen lernen – Schritt für Schritt

In diesem Zeichen-Kurs der vhs Straubing ab Mittwoch, 8. März unter der Leitung der Kinderbuch-Illustratorin Eva Czerwenka sollen Auge und Hand trainiert werden, um Formen, Proportionen, Räumlichkeiten locker aufs Zeichenblatt zu bringen.

An insgesamt 5 Vormittagen, jeweils mittwochs in der Zeit von 9.30 bis 11 Uhr werden kleine Naturstudien, Stilleben und Portraits gezeichnet – um dann möglichst unverkrampft und ohne Bedenken wieder neu auf dem nächsten Blatt loszulegen.

Nähere Informationen über die Kursleiterin und ihre künstlerische Arbeit sind zu finden unter: www.illustrationen-eva-czerwenka.de

czerwenka1

Detaillierte Informationen zu dem Kursangebot sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/ty2dPm

vhs-Online-Schreibwerkstatt

Handwerkszeug für erste Geschichten

Die vhs-Online-Schreibwerkstatt beginnt am 17. März und erstreckt sich über einen Zeitraum von 14 Wochen. Dieses Angebot richtet sich an all diejenigen, die gerne erzählen und schreiben, denen aber die Zeit fehlt, um regelmäßig an einem Seminar teilzunehmen. Wer sich trotzdem etwas mehr Handwerkszeug aneignen und sich weiter entwickeln möchte, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Das Seminar vermittelt die erforderlichen Bausteine um Geschichten zu entwickeln wie beispielsweise Textanfänge, Spannung, Figurenbau, Dialoge und Perspektiven. Die Teilnehmer üben an verschiedenen Aufgaben zu diesen Themen und entwickeln parallel dazu eine kleine Geschichte, die am Ende des Kurses in der großen Runde diskutiert wird.

Zeitlich und örtlich ungebunden können Sie Ihre Texte mit  den anderen Kursteilnehmenden im Forum diskutieren, selber eine Rückmeldung auf Texte geben und erhalten ein persönliches Feedback durch die Kursleiter sowie viele Tipps und Hinweise.

In einem geschützten Kursraum im Internet, können die Teilnehmer, angeleitet von der erfahrenen Schreibwerkstattleiterin Anne Haase und dem Drehbuchautor Johannes Debray, ihre Kompetenzen erweitern. Für die Teilnahme sind lediglich ein Computer mit Internetzugang, eine Webcam und ein Mikrofon erforderlich. Die Teilnehmer erhalten im Vorfeld genaue technische Hinweise und bei Bedarf Unterstützung bei ihrem Einstieg in die erweiterten Lernwelten (#elw).

Die Anwesenheit bei den beiden Videokonferenzen am 21.03. und 29.05., jeweils 19:30 – 20:30 Uhr, wird vorausgesetzt. Des Weiteren wird alle zwei bzw. drei Wochen ein virtueller Stammtisch angeboten, der aber ein offenes Angebot darstellt und an dem jeweils einer der beiden Kursleitenden anwesend sein wird.

Bei der Schreibwerkstatt handelt es sich um ein Angebot der vhs Köln, welches in Kooperation mit den Volkshochschulen Karlsruhe, Landshut und Straubing durchgeführt wird.

Einen ersten Eindruck von dieser Schreibwerkstatt vermittelt folgender Beitrag auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=ziYzULJ_hGc

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/5zmnhw

 

Kalligraphie: Scherenschnitt mit Buchstaben

Kalligraphie der anderen Art.

Durch gekonnte Anordnung von verschiedenen Lagen Papier entstehen dreidimensionale Kunstwerke. Diese verleihen z. B. Glückwunschkarten, Einladungen, etc. einen ganz besonderen Charakter.

Zur Grundlage für die Gestaltung dienen die Alphabete Neuland und Banco.

Ab Dienstag, 31. Januar findet an der vhs Straubing ein Kreativ-Kurs unter der Leitung der Kalligraphin Petra Pusl statt. An insgesamt 2 Abenden – jeweils dienstags in der Zeit von 17 bis 21 Uhr – vermittelt dieser Kurs die erforderlichen Fertigkeiten um derartige Kunstwerke künftig eigenständig erstellen zu können.

Nähere Informationen zu diesem Kurs sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/z2str2

Letzte Chance für Kurzentschlossene – Weihnachtliche Tischdeko aus Naturmaterialien selber anfertigen

Am Montag, 19. Dezember findet an der vhs Straubing ein Kreativ-Seminar zur Gestaltung stilvoller weihnachtlicher Tischdeko aus Naturmaterialien statt.

Mit einfachen Handgriffen und liebevollen Details gelingt auch Deko-Anfängern diese zauberhafte Tischdekoration: Aus Koniferen entstehen kleine `Tannenbäumchen´; auf kleinen Kränzchen sitzen Christbaumkugeln, die später als Vasen dienen. So bietet die Mischung aus rustikalen, glänzenden und zarten Elementen alles, was zu einem weihnachtlichen Tischschmuck gehört. Diese Deko passt nicht nur zum Weihnachtsfest sondern auch in der Adventszeit.

An diesem Abend – in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr – vermittelt die Floristin Agnes Holzapfel, wie man mit Schlagmetall für Glanzpunkte sorgen und so die Gestaltung aufwerten kann. Außerdem gibt es Anregungen, wie die Deko ergänzt oder variiert werden kann. Frisch geschnittenes Grün und Tipps zur Lagerung bilden die Grundlage für lange Haltbarkeit. Für eine Teilnahme sind keine Vorkenntnisse nötig.

Anmeldeschluss für diesen Kurs ist am 5. Dezember.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/jmsDF7

Schreinerkurs für Frauen „Bett-Tischchen“

Am Samstag, 3. Dezember findet an der vhs Straubing ein Schreinerkurs für Frauen unter Leitung der Schreinerin Elisabeth Vandea statt. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr fertigen die Teilnehmerinnen unter fachkundiger Anleitung ein Bett-Tischchen aus einheimischen Massivholz an.

Gemütlich im Bett frühstücken, am Laptop/Tablet arbeiten oder bequem ein Buch lesen – all diese Wünsche erfüllt dieses selbstgebaute, zusammenklappbare Tischchen.

Im Schreinerkurs werden alle benötigten Einzelteile mit der Stichsäge zugeschnitten, mit traditionellen Techniken verbunden, und mögliche Oberflächenbehandlungen besprochen. Am Ende des Kurses nimmt jede Teilnehmerin ihr fertig montiertes Tischchen mit nach Hause.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig, Werkzeug und Maschinen werden gestellt.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/YtGYhV

Weihnachtliche Tischdeko – natürlich & stilvoll

für Schnellentschlossene!

Am Montag, 28. November in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr findet an der vhs Straubing ein Kreativ-Kurs zur Gestaltung dieser ansprechenden Weihnachts-Deko unter fachkundiger Anleitung der begnadeten Floristin Agnes Holzapfel statt.

Aus organisatorischen Gründen ist der Anmeldeschluss am 14.11.2016.

Mit einfachen Handgriffen und liebevollen Details gelingt auch Deko-Anfängern diese zauberhafte Tischdekoration: Aus Koniferen entstehen kleine „Tannenbäumchen“; auf kleinen Kränzchen sitzen Christbaumkugeln, die später als Vasen dienen. So bietet die Mischung aus rustikalen, glänzenden und zarten Elementen alles, was zu einem weihnachtlichen Tischschmuck gehört.

Diese Deko passt nicht nur zum Weihnachtsfest (z. B. Essen mit Familie) sondern auch in der Adventszeit (etwa bei einer Nikolausfeier oder Brunch mit Freunden). Im Kurs erfahren Sie, wie Sie mit Schlagmetall für Glanzpunkte sorgen und so die Gestaltung aufwerten können. Außerdem gibt es Anregungen, wie die Deko ergänzt bzw. variiert werden kann. Frisch geschnittenes Grün und Tipps zur Lagerung bilden die Grundlage für lange Haltbarkeit. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Nähere Informationen zu diesem Kurs sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/yRbd3M

Stilvolle Weihnachtsdeko mit Naturmaterialien selbst gemacht

Alle Jahre wieder …

sind die Geschäfte überfüllt mit Deko-Artikeln rund um das Weihnachtsfest. Ob kitschig, puristisch, klassisch, modern, edel – es gibt nichts, was es nicht gibt! Die Angebote überschlagen sich regelrecht.
Und trotzdem fehlt all diesen Utensilien das „gewisse Etwas“. Der unwiderstehliche Charme von selbst angefertigter Weihnachtsdeko aus natürlichen Materialien, die auch Raum lässt, um den individuellen Stil jedes Einzelnen widerzuspiegeln.

Unter fachkundiger Anleitung der begnadeten Floristin Agnes Holzapfel finden in der Vorweihnachtszeit an der vhs Straubing vier Kursangebote statt, die die Möglichkeit bieten, kreativ zu werden und sich seine eigene stilvolle Weihnachtsdeko anzufertigen.

Am Montag, 21. November in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr wird ein rustikaler, weihnachtlicher (Tür-)Kranz aus Naturmaterialien wie Zapfen, Moos, Efeu und Kiefernnadeln angefertigt, der durch die ganze Adventszeit als Tür-, Tisch- oder Raumschmuck dienen kann. Mit Schlagmetall werden glänzende Höhepunkte gesetzt, die in dieser Zeit natürlich nicht fehlen dürfen. Weihnachtliche Symbolik findet sich in Sternchen, die die Gestaltung abrunden.
Nähere Informationen zu diesem Kurs sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/VW3hRB

Ein edles Adventsgesteck wird am Mittwoch, 23. November in der Zeit von 18.30 bis 21 Uhr angefertigt. Dieses Gesteck bietet eine gute Alternative zum klassischen Adventskranz. Traditionelle Elemente werden neu kombiniert, so bleibt Vertrautes erhalten und bekommt doch ein neues Erscheinungsbild.
Nähere Informationen zu diesem Kurs sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/RbYCV5

Für die Anfertigung von effektvoller weihnachtlicher Tischdeko finden zwei Kursabende statt. Der erste Termin ist am Montag, 28. November in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr statt.
Und damit die festliche Dekoration für die Weihnachtstafel ganz frisch ist, wird dieser Kursabend am Montag, 19. Dezember nochmals angeboten.
Nähere Informationen zu diesen Kursen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/yRbd3M und http://vhs.link/jmsDF7

Bitte beachten Sie, dass bei all diesen Kursen die benötigten Materialien im Vorfeld speziell für Sie bestellt werden müssen – dementsprechend ist für diese Kursangebote ein Anmeldeschluss, jeweils 14 Tage vor dem Kurstermin, erforderlich!