Foto-Workshop im Tiergarten Straubing

Hyazinth-Aras MG 250809 (3)Am Samstag, 17. November, von 9 bis 16.45 Uhr

Im Tiergarten Straubing werden etwa 200 Tierarten gepflegt, darunter Tiere ferner Länder, wie Löwen, Papageien oder Krokodile und heimische Wildtiere wie Luchse, Braunbären und Wisente.
Eine Auswahl dieser unzähligen Tierpersönlichkeiten kann im Laufe der Veranstaltung beobachtet und v.a. auch fotografiert werden!

Luchse leben einzelgängerisch in Wäldern. Sie können gut klettern und schwimmen, gehen aber meist nicht freiwillig ins Wasser. Ausgewachsene Luchse erreichen ein Gewicht von 15 – 38 kg (wobei die Männchen größer sind als die Weibchen) und können in menschlicher Obhut bis zu 24 Jahre alt werden. Und wussten Sie schon, dass der Name „Luchs“ vom Althochdeutschen „Luhs“ (= Funkeln) kommt? Gemeint sind die bernsteingelben Augen.

Pelikane, die zur Ordnung der Ruderfüßer gehören, besitzen von allen Vögeln die größten Schnäbel. Dabei haben die Männchen (natürlich) eine größere Klappe als die Weibchen. Zum Zeitpunkt der Exkursion tragen die Pelikane ihr „Hochzeitsgewand“, denn im Winter färbt sich zur Balz- und Brutzeit das Gefieder rosa. Auch der Schnabel und der Kopfbereich werden farbiger.

Katta MG 260312 (10) bearbKattas, bei denen eine strenge Rangordnung herrscht, sind die bekanntesten Vertreter der nur auf Madagaskar vorkommenden Lemuren. Kattas setzen ihren geringelten Schwanz als Signalfahne für Artgenossen ein, indem sie ihn am Boden laufend hoch aufrecht tragen. Außerdem hilft er beim Klettern und Springen. Bei Rangordnungskämpfen oder wenn das Revier verteidigt werden muss, bestreichen ihn die Männchen mit einem unangenehm riechenden Sekret aus Drüsen an den Armen und schwenken ihn in Richtung Gegner.

Erdmännchen stammen aus dem südlichen Afrika. Sie gehören trotz ihrer geringen Größe und des niedlichen Aussehens zu den Raubtieren. Die durchschnittlich 0,9 kg schweren Erdmännchen können in menschlicher Obhut bis zu 14 Jahre alt werden.

Diese besondere Veranstaltung ist ideal für alle Hobby-Fotografen, die sich für Tierfotografie interessieren und ihr Wissen und Können in kleiner Gruppe und unter professioneller Anleitung von Susanne Neudecker (www.susannes-blickwinkel.de) ausbauen möchten.

Susanne Neudecker

Foto: Katarzyna Okrzesik-Mikolajek

Als besonderes Schmankerl können sich die Kursteilnehmer auf verschiedene Tierbegegnungen freuen – so bekommt man auch mal andere Blickwinkel…

Die Bilder die während des Kurses entstehen dürfen alle nur für den privaten Gebrauch genutzt werden. Einer Veröffentlichung oder einer gewerblichen Nutzung muss schriftlich durch die Tiergartenleitung eingewilligt werden.

 

Kursablauf:

  • Treffen am Tiergarten-Eingang – gemeinsam wird dann zur Zooschule gegangen, welche der Gruppe heute ganztägig zur Verfügung steht
  • gegenseitiges Kennenlernen
  • Besprechung des Ablaufs im Tiergarten, der individuellen Zielsetzungen und Vorkenntnisse
  • Fotografieren in der Gruppe – mit Hilfestellungen und Tipps der Dozentin
  • 3 bis 5 Tierbegegnungen unter Leitung und Aufsicht eines Tierpflegers
  • gemeinsames Sichten von ausgewählten Bildern

Bitte mitbringen:

  • Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera (Kompaktkameras bieten in der Regel nicht alle Möglichkeiten) mit Objektiv(en) – idealerweise 70 – 200mm oder mehr
  • Speicherkarte(n), geladene(r) Akku(s)
  • Bedienungsanleitung der Kamera
  • Laptop (ggf. Ladekabel) – idealerweise mit installiertem Bildbearbeitungsprogramm (falls vorhanden)
  • wetterfeste Kleidung (u.U. den Regenschutz nicht vergessen) und gutes Schuhwerk
  • ggf. Regenschutz für die Kamera
  • Verpflegung (die Gastronomie im Tiergarten hat in den Wintermonaten geschlossen!)

Der Blitz kann zu Hause bleiben, da grelles Licht bei Tieren i.d.R. nicht gerne gesehen ist und auch vor Scheiben bzw. in der Entfernung nichts bringt!

 

Voraussetzung: sicherer Umgang mit der eigenen Kamera

Anmeldung unter:

www.vhs-straubing.de oder Tel. 09421/8457-30

StierlogoneueFarbered

 

Textquelle: http://www.tiergarten-straubing.de

Copyright für die Tierfotos liegt beim Tiergarten Straubing – wir danken für die freundliche Unterstützung!

Kinder können Natur hautnah erleben bei einer Flusswanderung mit der vhs

Seit kurzem gibt es im Rahmen der Kindergeburtstags-Angebote der vhs Straubing auch die Möglichkeit einer naturpädagogischen Wanderung zu Straubings Grünen Schätzen.

Am vergangenen Samstag, 11. März fand bei strahlendem Sonnenschein eine solche Flusswanderung entlang der Donau statt. Dieser Nachmittag wurde sowohl für die 10 Kinder wie auch für die beiden Naturpädagogen Stephan Magerl und Dr. Katin Lengfellner zu einem wundervollen Erlebnis.

Einen sehr schönen Eindruck hiervon vermittelt der Bericht von Daniela Bindl im Straubinger Tagblatt vom 14.03.2017:

Presseschau Hahnenfuß und Mäusepfiff

Wer nun selbst Lust bekommen hat, mal einen Kindergeburtstag der etwas anderen Art zu organisieren, findet unter http://vhs.link/SRr7WF detaillierte Informationen zu diesem Angebot.

Außerdem bietet die vhs Straubing noch einige weitere Möglichkeiten, Geburtstagsfeiern zu planen, die nicht nur Spaß machen sondern auch über einen pädagogischen Mehrwert verfügen. Eine Übersicht hierzu ist zu finden unter http://vhs.link/QhkctB

… und nun ist auch die Montage erfolgreich abgeschlossen!

Wir gratulieren dem Straubinger Stadtturm ganz herzlich zu seinem 700. Jubiläum!

P1530636

Nach zahlreichen Stunden harter Arbeit wurden am Dienstag 21. Juni gegen 16:30 Uhr die letzten Arbeiten zur Befestigung der Geburtstagsschleife für den Straubinger Stadtturm abgeschlossen.

 

Hierfür an dieser Selle nochmals herzlichen Dank an all diejenigen, die die Aktion #StadtturmSchleife so tatkräftig unterstützten und zur Realisierung des Projektes beigetragen haben!

Neben den Männern der Freiwilligen Feuerwehr Straubing und den Monteueren der Firma X. Bachner GmbH waren dies:

die fleißigen Stricker und Strickerinnen,

 

die unterstützenden Firmen und Einrichtungen:

0-1

und nicht zu vergessen, die Anlieger im und rund um den Stadtturm!

Ferner bedanken wir uns vielmals für die grandiose Berichterstattung in Zeitung, Internet, Radio und Fernsehen bei den jeweiligen Pressevertretern!

Hier noch eine Sammlung der Berichte zum Nachlesen:

Straubinger Tagblatt:

Presse 1 Presse 2

Wochenblatt Straubing:

Presse 3-2 Presse 4-2

Passauer Neue Presse:

http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/2117880_Zwei-XXL-Schleifen-zum-Geburtstag-Straubinger-Stadtturm-wird-700.html

Mittelbayerische Zeitung:

http://www.mittelbayerische.de/bayern/niederbayern-nachrichten/geburtstagsschleifen-fuer-den-stadtturm-21764-art1394290.html

Süddeutsche Zeitung:

http://www.sueddeutsche.de/politik/jubilaeum-straubinger-huellen-stadtturm-in-xxl-schleifen-1.3045771

Radio AWN:

http://www.radioawn.de/home/artikel/2016/06/21/wahrzeichen-zeigt-sich-als-geschenk-fuer-die-region.html

Radio Trausnitz:

http://news.straubinger-vhs.de/audio/RadioTrausnitz_7ooJahre

Radio Charivari:

http://www.radiocharivari.de/regional/nachrichten/detail/rote-schleife-fuer-den-straubinger-turm.html

Antenne Bayern:

http://news.straubinger-vhs.de/audio/Antenne-Bayern-Mitschnitt-2016-06-14.mp3

http://www.antenne.de/nachrichten/bayernreporter/straubinger-stadtturm-wird-700-jahre-eine-mega-schleife-zum-geburtstag

Bayerischer Rundfunk:

http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/schleife-straubing-stadtturm-100.html

http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/straubing-stadtturm-rote-schleife-104.html

http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/straubing-schleife-stadtturm-geburtstag-100.html

Donau TV:

http://www.donautv.com/mediathek/video/700-jahre-stadtturm-sr-montage-der-stadturmschleife-sr/

http://www.donautv.com/mediathek/page/10/video/700-jahre-stadtturm-sr-buerger-stricken-geburtstagsschleife-zum-jubilaeum-sr/

SAT1 Bayern:

https://www.sat1bayern.de/news/20160621/straubinger-wollen-stadtturm-in-schleifen-huellen/

 

sowie zahlreiche weitere sagenhafte Bilder und Videos, die wir auf unserer Facebook-Seite gesammelt haben… https://www.facebook.com/page.vhs.straubing/

 

 

 

 

… ran an die Stricknadeln und „Geburtstagsschleife für den Stadtturm“ stricken!

Nein, das ist kein roter Teppich für das Service-Büro der vhs …

DIGITAL CAMERA

 

… das sind die ersten 4 Meter des Bandes für die Geburtstagsschleife!

Wir sind begeistert, wie positiv die Resonanz auf unsere Strick-Aktion #StadtturmSchleife im Rahmen des Stadtturm-Jubiläums ist!

Es haben sich bereits einige Strickerinnen und (bisher) auch ein Stricker! ans Werk gemacht und haben schon beachtliche Stücke angefertigt!

 

Wer sich noch gerne an dieser Aktion beteiligen und dem Straubinger Stadtturm auch ein Stück Geburtstagsschleife schenken möchte hat hierzu jeweils von Montag bis Freitag zu den Öffnungszeiten der vhs Gelegenheit.

Eine nächste „Gemeinschafts-Strickaktion“ findet am Samstag, 02. April von 13 bis 16 Uhr im Aufenthalts-Raum der vhs Straubing am Steinweg 56 statt. An diesem Termin ist auch der Handarbeits-Kiosk an der vhs geöffnet und engagierte Damen und (hoffentlich) auch Herren können sich gemeinsam bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen und unter Gleichgesinnten an der Schleife weiterstricken!

Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Besucher!

 

 

 

 

 

700 Jahre Stadtturm Straubing – Strick-Aktion „Geburtstagsschleife“

Titelblatt 2016-1-Schleife

2016 feiert das Wahrzeichen der Stadt Straubing – der Stadtturm – seinen 700. Geburtstag. Im Rahmen dieses Jubiläums organisiert die Stadt im Zeitraum von April bis Oktober ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm im und um das historische Bauwerk. Nähere Informationen rund um das Programm sind zu finden unter www.straubing.de

Unter anderem beteiligt sich auch die vhs Straubing mit einer Gemeinschafts-Strick-Aktion #StadtturmSchleife , in welcher eine Geburtstagsschleife für den Stadtturm gestrickt wird, an den Feierlichkeiten.

So funktioniert´s:
Gestrickt wird mit „Spezial-Strick-Nadeln“ (angefertigt aus alten Besenstielen).
Da die Schleife witterungsbeständig und möglichst leicht sein muss, wird eine rote Spezial-Folie verwendet, die aus nachwachsenden Rohstoffen angefertigt wurde.
Gestrickt werden ausschließlich rechte Maschen, um möglichst vielen Personen die Teilnahme an dieser Aktion zu ermöglichen.

DIGITAL CAMERA

Jeder der sich gerne an dieser Aktion beteiligen möchte, strickt einfach an einem der Teilstücke für die Schleife weiter, solang er Lust hat und die Arme mitspielen smiley001
Alle Mitwirkenden werden außerdem gebeten, sich auf der Liste der „Gratulanten“ zu verewigen (dies ist natürlich freiwillig).
Die Materialien sind während der jeweiligen Öffnungszeiten entweder bei Helga Kricke im Handarbeits-Kiosk oder im Service-Büro der vhs am Steinweg 56 in Straubing erhältlich.
Es werden zwei Schleifen angefertigt, die in ca. 24 Metern Höhe (in Blickrichtung Theresienplatz sowie Ludwigsplatz) am Straubinger Stadtturm montiert werden. Diese werden getragen von einem Band, welches den Stadtturm komplett umrundet. Die Montage erfolgt mittels Spanngurten.
Die fertige Schleife soll im Juli am Stadtturm angebracht werden und bis September hängen bleiben.
Insgesamt werden knapp 25.000 Meter dieser Spezial-Folie benötigt, um die Schleife und das Band für den Stadtturm anzufertigen.

DIGITAL CAMERA

DIGITAL CAMERA

Das Material hierfür wurde dankenswerter Weise gespendet von der Firma
Wentus Kunststoff GmbH, Eugen-Diesel-Str. 12, 37671 Höxter, www.wentus.de
und vermittelt mit tatkräftiger Unterstützung durch
C.A.R.M.E.N. e.V., Herrn Edmund Langer, Schulgasse 18, 94315 Straubing, www.carmen-ev.de
Wir bitten um tatkräftige Unterstützung und bedanken uns schon vorab für das Engagement!