Schwammerl finden auch im Winter?!?

Winterpilz-Exkursion mit Dr. Klaus Breese am 5. November 2017

Viele Menschen denken dass Pilze nur im Herbst wachsen. Aber eigentlich wachsen sie das ganze Jahr und das bedeutet auch im Winter!

Wenn die ersten kühlen Nächte den Spätherbst anzeigen dann kommen sie: der Austernseitling und der Samtfussrübling, wahre Delikatessen unter den Pilzen.

 

Am Sonntag, 5. November bietet die vhs Straubing wieder zwei Winterpilz-Exkursionen unter der Leitung von Dr. rer. nat. Klaus Breese (Diplom-Biologe, Pilzberater der BMG) an.

Bei diesen Exkursionen sollen diese Pilze vorgestellt und selbst gefunden werden, und zwar im Stadtgebiet von Straubing.

Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter
Vormittags-Exkursion: http://vhs.link/Y5bqBQ
Nachmittags-Exkursion: http://vhs.link/PpsXfP

Caritative Kunstausstellung in Straubing – vhs-Kursleiter Peter Fraundorfer war mit dabei!

Am Wochenende vom 14. und 15. Oktober fand in Straubing eine Ausstellung mit Werken von zehn namhaften regionalen sowie internationalen Künstlern statt. Die Bandbreite der Stilrichtungen erstreckte sich von Realismus, Phantastischen Realismus über Surrealismus bis hin zu gegenstandsloser Malerei.

Hier ist eine kleine Auswahl der ausgestellten Kunstwerke zu sehen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Präsentiert wurden Werke von Vladimir Choubov, Prof. Dr. Birgit Eiglsperger, Peter Fraundorfer, Erich Gruber, Bianca Harrer, Wilhelm Kagermeier, Johannes Meier, Herrscha Platzer, Dawina Recker und Anna Sterr.

Organisiert wurde diese Ausstellung von Anna Sterr mit Unterstützung von Hedi Werner (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Straubing). Die Schirmherrschaft übernahm Dr. Regine Langer-Huber (Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung für das Leben).

Der Verkaufserlös der Bilder kommt dem „Haus für das Leben“ (Frauenhaus und Mutter-Kind-Gruppe) zu Gute.

Einer der ausstellenden Künstler – Peter Fraundorfer – öffnet im Rahmen eines vhs-Kurses am Samstag, 11. November in der Zeit von 13 bis 17 Uhr sein Atelier in Harburg (bei Landau a. d. Isar) um gemeinsam mit den Besuchern kreativ zu werden.

Offenes Atelier

Ob Malerei, Zeichnen, Schnitzen, Bildhauerei – das Atelier bietet Raum für (nahezu) alle erdenklichen Varianten künstlerischen Schaffens. Sie können die kreative Auszeit nutzen, um an Ihrem eigenen Projekt zu arbeiten, sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen und neue Inspiration zu finden. Auf Wunsch steht der Kursleiter auch gerne mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen.
Grundlegende Materialien und Werkzeuge (Farben, Pinsel, Schnitzmesser, …) sind im Atelier vorhanden und können genutzt werden. Speziell für das eigene Projekt erforderliche Utensilien wie z.B. Leinwände, Holzblöcke, etc. müssen selber mitgebracht bzw. können separat beim Kursleiter erworben werden.

Nähere Informationen zum Kursleiter und dessen Atelier sind zu finden unter www.peter-fraundorfer.de
Gönnen Sie sich diese Auszeit um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und erleben Sie dabei, welch positive Auswirkungen auf Körper und Geist das künstlerische Schaffen mit sich bringt.

Nähere Informationen zu diesem Kurs sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/PWNShh

 

Wildkräuter-Spaziergang mit Bärlauch-Führerschein

Wildkräuter, aber auch andere „wilde“ Pflanzen wie Sträucher und Bäume, werden seit Anbeginn der Menschheit gesammelt. Sie dienen als Nahrung, Medizin, Textilien, Baumaterial und Färbemittel aber sind auch Bestandteil von Mystik und Volksglauben.

Bei diesem Wildkräuter-Spaziergang der vhs Straubing am Sonntag, 9. April in der Zeit von 9:30 bis 11:30 Uhr werden die leicht erreichbaren Wildpflanzen entlang der Donau-Dämme und anderem Areal auf der Insel Gstütt vorgestellt und deren mögliche Verwendung besprochen.


Besonderen Augenmerk legt der Diplom-Biologe Dr. Klaus Breese bei dieser Exkursion auf den Bärlauch und seine potentiellen, giftigen Doppelgänger Maiglöckchen, Aronstab und Herbstzeitlose.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/HMgxtT

Kinder können Natur hautnah erleben bei einer Flusswanderung mit der vhs

Seit kurzem gibt es im Rahmen der Kindergeburtstags-Angebote der vhs Straubing auch die Möglichkeit einer naturpädagogischen Wanderung zu Straubings Grünen Schätzen.

Am vergangenen Samstag, 11. März fand bei strahlendem Sonnenschein eine solche Flusswanderung entlang der Donau statt. Dieser Nachmittag wurde sowohl für die 10 Kinder wie auch für die beiden Naturpädagogen Stephan Magerl und Dr. Katin Lengfellner zu einem wundervollen Erlebnis.

Einen sehr schönen Eindruck hiervon vermittelt der Bericht von Daniela Bindl im Straubinger Tagblatt vom 14.03.2017:

Presseschau Hahnenfuß und Mäusepfiff

Wer nun selbst Lust bekommen hat, mal einen Kindergeburtstag der etwas anderen Art zu organisieren, findet unter http://vhs.link/SRr7WF detaillierte Informationen zu diesem Angebot.

Außerdem bietet die vhs Straubing noch einige weitere Möglichkeiten, Geburtstagsfeiern zu planen, die nicht nur Spaß machen sondern auch über einen pädagogischen Mehrwert verfügen. Eine Übersicht hierzu ist zu finden unter http://vhs.link/QhkctB

Familien-Stadtwanderung zu Straubings grünen Schätzen

Auf dieser spannenden Familien-Wanderung der vhs Straubing am Sonntag, 12. März unter dem Titel `Hahnenfuß und Mäusepfiff´ stellen Naturpädagoge und Jugendcoach Stephan Magerl und Dr. Kathrin Lengfellner (Biologin und Naturpädagogin) die heimischen Tier- und Pflanzenarten vor.

Teilnehmen können Kinder ab 8 Jahren mit oder auch ohne Eltern. Entlang der grünen Pfade entfalten sich faszinierende Einblicke in die beinahe schon verborgene Natur, die in der Stadt vorzufinden ist. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr können sich die Kinder und Jugendlichen auf eine Menge Spielspaß, Abenteuer und Erlebnisse freuen.

1-an-der-donau-bei-straubing

Das Leben draußen kann man sich natürlich dann am besten vorstellen, wenn man mal selbst wie eine Fledermaus gejagt hat, dem Fuchs entfliehen musste oder seine Sinne bei kniffeligen Such- und Höraktionen testen konnte.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/SP9v4c

… und nun ist auch die Montage erfolgreich abgeschlossen!

Wir gratulieren dem Straubinger Stadtturm ganz herzlich zu seinem 700. Jubiläum!

P1530636

Nach zahlreichen Stunden harter Arbeit wurden am Dienstag 21. Juni gegen 16:30 Uhr die letzten Arbeiten zur Befestigung der Geburtstagsschleife für den Straubinger Stadtturm abgeschlossen.

 

Hierfür an dieser Selle nochmals herzlichen Dank an all diejenigen, die die Aktion #StadtturmSchleife so tatkräftig unterstützten und zur Realisierung des Projektes beigetragen haben!

Neben den Männern der Freiwilligen Feuerwehr Straubing und den Monteueren der Firma X. Bachner GmbH waren dies:

die fleißigen Stricker und Strickerinnen:

0

die unterstützenden Firmen und Einrichtungen:

0-1

und nicht zu vergessen, die Anlieger im und rund um den Stadtturm!

Ferner bedanken wir uns vielmals für die grandiose Berichterstattung in Zeitung, Internet, Radio und Fernsehen bei den jeweiligen Pressevertretern!

Hier noch eine Sammlung der Berichte zum Nachlesen:

Straubinger Tagblatt:

Presse 1 Presse 2

Wochenblatt Straubing:

Presse 3-2 Presse 4-2

Passauer Neue Presse:

http://www.pnp.de/nachrichten/bayern/2117880_Zwei-XXL-Schleifen-zum-Geburtstag-Straubinger-Stadtturm-wird-700.html

Mittelbayerische Zeitung:

http://www.mittelbayerische.de/bayern/niederbayern-nachrichten/geburtstagsschleifen-fuer-den-stadtturm-21764-art1394290.html

Süddeutsche Zeitung:

http://www.sueddeutsche.de/politik/jubilaeum-straubinger-huellen-stadtturm-in-xxl-schleifen-1.3045771

Radio AWN:

http://www.radioawn.de/home/artikel/2016/06/21/wahrzeichen-zeigt-sich-als-geschenk-fuer-die-region.html

Radio Trausnitz:

http://news.straubinger-vhs.de/audio/RadioTrausnitz_7ooJahre

Radio Charivari:

http://www.radiocharivari.de/regional/nachrichten/detail/rote-schleife-fuer-den-straubinger-turm.html

Antenne Bayern:

http://news.straubinger-vhs.de/audio/Antenne-Bayern-Mitschnitt-2016-06-14.mp3

http://www.antenne.de/nachrichten/bayernreporter/straubinger-stadtturm-wird-700-jahre-eine-mega-schleife-zum-geburtstag

Bayerischer Rundfunk:

http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/schleife-straubing-stadtturm-100.html

http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/straubing-stadtturm-rote-schleife-104.html

http://www.br.de/nachrichten/niederbayern/inhalt/straubing-schleife-stadtturm-geburtstag-100.html

Donau TV:

http://www.donautv.com/mediathek/video/700-jahre-stadtturm-sr-montage-der-stadturmschleife-sr/

http://www.donautv.com/mediathek/page/10/video/700-jahre-stadtturm-sr-buerger-stricken-geburtstagsschleife-zum-jubilaeum-sr/

SAT1 Bayern:

https://www.sat1bayern.de/news/20160621/straubinger-wollen-stadtturm-in-schleifen-huellen/

 

sowie zahlreiche weitere sagenhafte Bilder und Videos, die wir auf unserer Facebook-Seite gesammelt haben… https://www.facebook.com/page.vhs.straubing/

 

 

 

 

#StadtturmSchleife – der erste Teil ist vollbracht!

Dank zahlreicher fleißiger Hände sind die Strickarbeiten für die #StadtturmSchleife mittlerweile abgeschlossen!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten für dieses Engagement!

Hier noch ein kurzer Rückblick über die Entstehung dieses außergewöhnlichen Geschenks für den Straubinger Stadtturm anlässlich des 700. Geburtstags:

Zu Beginn erhielten wir eine Lieferung mit 25.000 Metern roter Folie, welche eigens für dieses Projekt aus Biomasse angefertigt wurde.

Um diese Folie verarbeiten zu können wurden zahlreiche alte Besenstiele zu Stricknadeln umfunktioniert und im Rahmen der Dozentenversammlung der vhs wurden die ersten Reihen der Schleife gestrickt.

Im Verlauf der folgenden Wochen wurde nicht nur die Liste der Mitwirkenden immer länger, auch das Interesse der Presse an diesem Projekt wuchs zunehmend – hier noch ein paar Eindrücke:

Berichterstattung im Straubinger Tagblatt:

sowie auf DonauTV:

http://www.donautv.com/mediathek/video/700-jahre-stadtturm-sr-buerger-stricken-geburtstagsschleife-zum-jubilaeum-sr/

… und nun das fertige Ergebnis:

 

Im nächsten Schritt erfolgt dann die Montage der Schleife am Straubinger Stadtturm. Dies geschieht voraussichtlich am Dienstag, 21.06. ab 8 Uhr (sofern das Wetter mitspielt).