Martin Lindner – Die Bildung und das Netz [Rezension]

Ein interessanter Blick auf das zukünftige Lernen im „digitalen Klimawandel“ – der Autor Martin Lindner ist inzwischen Kollege an der vhs Lingen…

Schule und Social Media

Schlechte Sachbücher hätten als Artikel erscheinen sollen, der unnötigerweise zu einem Buch aufgeblasen wurde. Bei guten Sachbüchern wünscht man sich, sie wären als mehrere Bände erschienen.

Martin Lindners »Die Bildung und das Netz« ist ein hervorragendes Sachbuch. 2014 wurde es via Crowdfunding finanziert, 2016 gab es Nachfragen, was aus dem Projekt geworden sei. Liest man es 2017, versteht man, warum seine Entstehung so viel Zeit beansprucht hat: Erstens verspricht der Titel nicht zu viel – das Buch wird dem breiten Rahmen gerecht und beschäftigt sich mit allen Aspekten der Bildung und allen Aspekten des Netzes. Dabei verliert es sich nicht in Details, sondern zeichnet die wesentlichen Ideen und Bewegungen so nach, dass die entscheidenden Umbrüche und Argumente hervortreten. Zweitens ist der Autor das, was er einen »Guerilla-Lerner« nennt. Für ihn gilt, was Marcia Loughry aus Friedmanns »The World is Flat« als Maxime ausgibt:

In der neuen, flachen Welt muss…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.144 weitere Wörter

Schwammerl finden auch im Winter?!?

Winterpilz-Exkursion mit Dr. Klaus Breese am 5. November 2017

Viele Menschen denken dass Pilze nur im Herbst wachsen. Aber eigentlich wachsen sie das ganze Jahr und das bedeutet auch im Winter!

Wenn die ersten kühlen Nächte den Spätherbst anzeigen dann kommen sie: der Austernseitling und der Samtfussrübling, wahre Delikatessen unter den Pilzen.

 

Am Sonntag, 5. November bietet die vhs Straubing wieder zwei Winterpilz-Exkursionen unter der Leitung von Dr. rer. nat. Klaus Breese (Diplom-Biologe, Pilzberater der BMG) an.

Bei diesen Exkursionen sollen diese Pilze vorgestellt und selbst gefunden werden, und zwar im Stadtgebiet von Straubing.

Nähere Informationen zu diesen Veranstaltungen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter
Vormittags-Exkursion: http://vhs.link/Y5bqBQ
Nachmittags-Exkursion: http://vhs.link/PpsXfP

Caritative Kunstausstellung in Straubing – vhs-Kursleiter Peter Fraundorfer war mit dabei!

Am Wochenende vom 14. und 15. Oktober fand in Straubing eine Ausstellung mit Werken von zehn namhaften regionalen sowie internationalen Künstlern statt. Die Bandbreite der Stilrichtungen erstreckte sich von Realismus, Phantastischen Realismus über Surrealismus bis hin zu gegenstandsloser Malerei.

Hier ist eine kleine Auswahl der ausgestellten Kunstwerke zu sehen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Präsentiert wurden Werke von Vladimir Choubov, Prof. Dr. Birgit Eiglsperger, Peter Fraundorfer, Erich Gruber, Bianca Harrer, Wilhelm Kagermeier, Johannes Meier, Herrscha Platzer, Dawina Recker und Anna Sterr.

Organisiert wurde diese Ausstellung von Anna Sterr mit Unterstützung von Hedi Werner (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Straubing). Die Schirmherrschaft übernahm Dr. Regine Langer-Huber (Kuratoriumsvorsitzende der Stiftung für das Leben).

Der Verkaufserlös der Bilder kommt dem „Haus für das Leben“ (Frauenhaus und Mutter-Kind-Gruppe) zu Gute.

Einer der ausstellenden Künstler – Peter Fraundorfer – öffnet im Rahmen eines vhs-Kurses am Samstag, 11. November in der Zeit von 13 bis 17 Uhr sein Atelier in Harburg (bei Landau a. d. Isar) um gemeinsam mit den Besuchern kreativ zu werden.

Offenes Atelier

Ob Malerei, Zeichnen, Schnitzen, Bildhauerei – das Atelier bietet Raum für (nahezu) alle erdenklichen Varianten künstlerischen Schaffens. Sie können die kreative Auszeit nutzen, um an Ihrem eigenen Projekt zu arbeiten, sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen und neue Inspiration zu finden. Auf Wunsch steht der Kursleiter auch gerne mit Rat und Tat zur Seite und unterstützt Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen.
Grundlegende Materialien und Werkzeuge (Farben, Pinsel, Schnitzmesser, …) sind im Atelier vorhanden und können genutzt werden. Speziell für das eigene Projekt erforderliche Utensilien wie z.B. Leinwände, Holzblöcke, etc. müssen selber mitgebracht bzw. können separat beim Kursleiter erworben werden.

Nähere Informationen zum Kursleiter und dessen Atelier sind zu finden unter www.peter-fraundorfer.de
Gönnen Sie sich diese Auszeit um Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und erleben Sie dabei, welch positive Auswirkungen auf Körper und Geist das künstlerische Schaffen mit sich bringt.

Nähere Informationen zu diesem Kurs sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/PWNShh

 

Erlebnis Single Malt Whisky Tasting am 14.10.

Schottland ist bekannt und berühmt für seine vielen und beeindruckenden Destillerien und die Vielzahl an außergewöhnlichen und hervorragenden Single Malt Whiskys. Doch mittlerweile gibt es auch in anderen Ländern sehr gute und interessante Single Malt Whiskys, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt und degustiert zu werden und Sie zu begeistern.

Lassen Sie sich am Samstag, 14. Oktober ab 19 Uhr vom Referenten Josef Fischer alias Highlanderjoe bei einem Erlebnis-Tasting in das „Single Malt Whisky-Dreieck Schliersee – Schweden – Schottland“ entführen und mitreißen.

Bei dieser Veranstaltung an der vhs Straubing werden nicht nur alle fünf Sinne angeregt, auch die Leidenschaft für das Ulisce Beatha, dem Wasser des Lebens, wird geweckt.

Insgesamt werden bei diesem Tasting sechs hochwertige Whiskys verköstigt, jeweils zwei Single Malts pro Land.

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/JBMh4n

Digitalisierung und Demokratie – Risiko oder Chance?

Online-Übertragung des Vortrags von Markus Beckedahl aus der vhs Ennepe-Ruhr-Süd

Digitalisierung ist mehr als Technik. Sie verändert unser soziales Miteinander, macht Privates öffentlich, verändert unseren Alltag. Unmittelbare Beteiligung aller an politischen Fragen scheint möglich. Freies Engagement wird allerdings schwieriger, wenn der Preis dafür die totale Transparenz des eigenen Verhaltens ist.
Wir fragen:
– Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf aktuelle politische Auseinandersetzungen?
– Unterläuft der in vielen Bereichen unkontrollierbare und undurchschaubare technische Wandel unsere Freiheit und Demokratie?
– In welchem Verhältnis stehen Chancen und Risiken?

SD2

Dieser Vortrag am Dienstag, 10. Oktober in der Zeit von 18 bis 20 Uhr ist Teil der Veranstaltungsreihe `smart democracy´ zum Thema Digitalisierung und Gesellschaftspolitik. Mit der Beteiligung an dieser Vortragsreihe bewegt sich die vhs Straubing erneut in den erweiterten Lernwelten. Die Vorträge werden auf einer Online-Plattform live gestreamt. Diese Übertragungen können alle Interessenten bequem von zu Hause aus auf dem PC bzw. Tablet verfolgen und sich interaktiv daran beteiligen. Die Teilnahme ist kostenlos – eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Nähere Informationen zu diesem Online-Vortrag sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter: http://vhs.link/yPXZ9R

Herzlichen Glückwunsch an unsere Integrationskurs-Teilnehmer!

IMG_4798

Die Teilnehmer des Sprach-Integrationskurses mit vhs-Kursleiterin Heike Anselmann (vorne Mitte)

Letzte Woche ging ein Sprach-Integrationskurs zu Ende, in dem sich die Teilnehmer seit Dezember letzten Jahres in 700 Unterrichtsstunden Deutsch-Kenntnisse auf dem Niveau A2 bzw. B1 angeeignet haben.

Im täglichen Unterricht von 8:00 bis 12:05 Uhr erlernten die Teilnehmer Wortschatz und Grammatik;· sie übten Sprechen und Verstehen,· Lesen und Schreiben der deutschen Sprache! Im Orientierungskurs erfuhren Sie Wissenswertes über die Rechtsordnung, Kultur und Geschichte Deutschlands.

Die bunt gemischte Gruppe – die Teilnehmer kamen aus Brasilien, Bulgarien, Eritrea, Irak, Iran, Kasachstan, Rumänien, Russland und Syrien – haben mit Kursleiterin Heike Anselmann auch eine Stadtführung in Straubing unternommen, die Basilika St. Jakob besichtigt sowie das Gäubodenmuseum besucht. Viel Spaß hatten sie auch bei einem gemeinsamen Essen, wozu sie typische Speisen aus ihren Heimatländern zubereitet haben!

Wir gratulieren unseren Teilnehmern zum Bestehen der Prüfung und wünschen ihnen Alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!

Der Integrationskurs ist ein Angebot für Interessierte, die über das Erlernen der deutschen Sprache einen Weg in die deutsche Kultur und Gesellschaft finden wollen. Wer sich dafür interessiert: Der nächste Deutsch-Sprach-Integrationskurs beginnt am 4. Oktober – Näheres unter

http://vhs.link/CBMNpX

Eine Anmeldung zum Kurs ist nur persönlich in unserem Servicebüro am Steinweg 56 möglich.

Politische Kommunikation und Wahlkampf im Netz

Live-Stream des Vortrags der vhs Bremen mit anschließender Diskussion

Im Herbst 2017 beteiligt sich die vhs Straubing an der Veranstaltungsreihe „smart democracy“ des Bundesarbeitskreis Politik – Gesellschaft – Umwelt und des Deutschen Volkshochschulverbandes (Team Erweiterte Lernwelten) zum Thema „Digitalisierung und Gesellschaftspolitik“.  Es handelt sich hierbei um insgesamt vier Vorträge, die jeweils im Rahmen einer Präsenzveranstaltung an der vhs Straubing live aus den verschiedenen Volkshochschulen Deutschlands gestreamt werden. Optional können die Vorträge auch von zu Hause aus Online verfolgt werden. Nähere Informationen hierzu sind zu finden unter www.smart-democracy.de

Die Veranstaltungsreihe startet am Donnerstag, 14. September um 18 Uhr mit dem Vortrag: „Politische Kommunikation und Wahlkampf im Netz“SD1-3Im Anschluss an den Live-Stream des Vortrags von Martin Fuchs (Politikberater, Blogger, Speaker) und Dr. Jan-Hinrik Schmid (Wissenschaftlicher Referent für Digitale Interaktive Medien und Politische Kommunikation, Hans-Bredow-Institut für Medienforschung) aus der vhs Bremen bietet sich den Besuchern die Möglichkeit zur weiteren Diskussion – nähere Informationen zu den Referenten sind veröffentlicht unter https://www.vhs.cloud/wws/215472.php Für die Moderation vor Ort konnten wir Herrn Andreas Rauh (Radio AWN) gewinnnen.

Die öffentliche Kommunikation zwischen Bürgern, politischen Organisationen und Medien verändert sich. Onlinemedien, insbesondere soziale Medien, werden in der politischen Kommunikation immer wichtiger. Welche Rolle spielen soziale Medien im Bundestagswahlkampf 2017? Werden Social Bots, Falschnachrichten und Big Data-Analysen auch in deutschen Wahlkämpfen gezielt eingesetzt? Welche Akteure sind aktiv und wie werden Wählerinnen und Wähler dadurch beeinflusst?

Die Veranstaltung an der vhs Straubing geht diesen Fragen auf den Grund und unterstützt dabei, ein Verständnis für die digitalen Möglichkeiten der politischen Kommunikation zu gewinnen und Manipulationsversuche zu erkennen.

Mit der Beteiligung an dieser Veranstaltungsreihe bewegt sich die vhs Straubing elwerneut in den erweiterten Lernwelten – die insgesamt vier Veranstaltungen werden auf einer Online-Plattform live gestreamt.  Diese Übertragung können alle Interessenten wahlweise in den Räumen der vhs Straubing ansehen und das Thema zusammen mit weiteren Besuchern vor Ort in einer anschließenden Diskussionsrunde vertiefen oder den Vortrag und die Diskussion bequem von zu Hause aus auf dem PC bzw. Tablet verfolgen und sich interaktiv daran beteiligen.
Die Teilnahme ist kostenlos – eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Nähere Informationen zu diesem Vortrag sowie die Möglichkeit zur Anmeldung sind zu finden unter http://vhs.link/M6rFz4 (für die Präsenzveranstaltung) bzw. unter http://vhs.link/M7y3Jt (für die Online-Teilnahme).

Weitere Vorträge der Veranstaltungsreihe „Smart democracy“ sind:
Di. 10.10.: Digitalisierung und Demokratie – Risiko oder Chance? http://vhs.link/x59CJ4
Mi. 25.10.: Der bewertete/bewertende Mensch http://vhs.link/Spn6j4
Do. 07.11.: Hate Speech – Umgang mit Hasskommentaren im Netz  http://vhs.link/gtXHhN